Am 23. März 2019 fand die diesjährige Bundesversammlung des Bundes Evangelisch-Lutherischer Kirchen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein (BELK) in Basel statt. Aus allem Mitgliedskirchen des BELK waren die Delegierten angereist. Der BELK ist auch dieses Mal wieder gewachsen. Nach der finnisch-lutherischen Kirche in der Schweiz (2017) und der dänisch-lutherischen Kirche in der Schweiz (2018) wurde nun die schwedische, lutherische Kirche Zürich-Basel als Gastmitglied aufgenommen.

 

Als Gast in der Versammlung wurde Cordelia Vitiello begrüsst. Sie gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirche in Italien und ist Mitglied des Rates des Lutherischen Weltbundes (LWB). Sie berichtete über die diakonische Arbeit ihrer Heimatkirche in Italien sowie über die Strategie des LWB und seine Bedeutung für die Mitgliedskirchen.

 

Fotolegende

Das Foto zeigt die Unterzeichung der Gastmitgliedschaft durch Pfr. Magnus Nordström (schwedische Kirche, stehend) und Pfr. Jörg Winkelströter (Präsident des BELK, sitzend).