Ostern 2025 gemeinsam

1997 wurde in Aleppo ein erster Versuch gestartet, eine Einigung zu erreichen. Ohne Erfolg. Nun gibt es einen neuen Anlauf, 1700 Jahren nach Nizäa vom im Jahr 2025 gemeinsam gefeierten Osterfest inskünftig immer am gleichen Sonntag das «Christ ist erstanden» zu singen.

Vollversammlung des ÖRK: Highlights

Die 11. Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen fand vom 31. August bis 9. September 2022 in Karlsruhe/Deutschland statt. Die Kirchen der Region (Deutschland, Schweiz und Elsass-Lothringen) waren Gastgeber dieser Veranstaltung, an der über 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus aller Welt und aus über 120 Ländern teilnahmen. Highlights und links...

Zentralausschuss des ÖRK zum Ukraine-Krieg:
«Krieg ist unvereinbar mit der Natur und dem Willen Gottes für die Menschheit»

Der Zentralausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen ÖRK, tagte vom 15. bis 18. Juni in Genf zum letzten Mal vor der Vollversammlung in Karlsruhe. In einem Statement, das mit Zustimmung der Delegierten der Russisch-Orthodoxen Kirche verabschiedet wurde, spricht der Zentralausschuss eine klare Sprache der Verurteilung der Legitimation des Krieges in...

ÖRK und GCF streben gemeinsam nach Einheit des Christentums

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) und das Globale Christliche Forum (GCF) haben in einer offiziellen Unterzeichnungszeremonie ihre einzigartigen Rollen im gemeinsamen Streben nach der Einheit von Christinnen und Christen bekräftigt. Die unterzeichnete Übereinkunft ist ein historischer Meilenstein in der langjährigen Zusammenarbeit der beiden Organisationen.

Jerry Pillay wird neuer ÖRK-Generalsekretär

Der Zentralausschuss des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK), der in Genf tagte, wählte am 17. Juni 2022 den Südafrikaner, Pastor Prof. Dr. Jerry Pillay (1965), zum neuen Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen. Pillay ist damit der neunte Generalsekretär in der Geschichte des ÖRK, der 1948 als Gemeinschaft von Kirchen...

Weltkirchengemeinschaften: «Der Frieden muss siegen!»

Die Weltkirchengemeinschaft beurteilt den russischen Eingriff auf die Ukraine aufs Schärfste. Der Ökumenische Rat der Kirchen verurteilt jeglichen Einsatz von tödlicher Waffengewalt zur Beilegung von Konflikten, die durch Gespräche gelöst werden könnten. Die Krise ist dringend und erfordert die Aufmerksamkeit und Solidarität der weltweiten christlichen Gemeinschaft. Der ÖRK fordert ein...

Die Europäische Vorversammlung der KEK im Gedanken mit der Ukraine

Die gemeinsam mit dem Polnischen Ökumenischen Rat organisierte Europäische Regionale Vorversammlung der Konferenz Europäischer Kirchen fand vom 25. bis 26. Februar online statt und stand unter dem Thema «Christi Liebe bewegt die Welt zu Versöhnung und Einheit». Im Kontext säkularer und pluralistischer europäischer Gesellschaften kamen über 150 Teilnehmende der Europäischen...