Aktuell

KEK-Friedenskonferenz: Aus der Vergangenheit lernen, sich die Zukunft vorstellen

Auf der Friedenskonferenz der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) versammelten sich vom 10. bis 12. September in Paris über sechzig Vertreterinnen und Vertreter der KEK-Mitgliedskirchen und Partnerorganisationen aus ganz Europa. Die Konferenz stand im Zeichen des diesjährigen 60. Jubiläums der KEK und hebt ihre Rolle für den Frieden und die Versöhnung hervor.


100 Jahre „VFG – Freikirchen Schweiz“

Der Verband Evangelischer Freikirchen und Gemeinden in der Schweiz – „VFG - Freikirchen Schweiz“ – feiert am 13. September 2019 in Bern sein 100-jähriges Bestehen. Dem Verband gehören 17 Freikirchen vor allem aus der Deutschschweiz als Mitglieder an, zwei im Gäste- und eine im Beobachterstatus.


Die Arbeitsgemeinschaft der Kirchen im Kanton Bern wird 50

Am 8. September feierte die Arbeitsgemeinschaft der Kirchen im Kanton Bern (AKB) ihr 50-Jahr-Jubiläum. Gäste, Vertreterinnen und Vertreter der AKB-Mitglieder haben an 50 Jahre gelebter Ökumene im Kanton Bern erinnert. Pfarrer Christoph Knoch, Präsident der AKB, führte durch die Feier.


EVP Schweiz lanciert Charta der Religionsgemeinschaften

Am 22. August 2019 lanciert die Evangelische Volkspartei der Schweiz (EVP) eine Charta für Religionsgemeinschaften. Die Charta basiert auf den Menschenrechten und soll eine Antwort auf die religionspolitischen Herausforderungen durch die zunehmende Religionsvielfalt sowie ein Instrument des Dialogs und der Zusammenarbeit sein.


Weltweite Evangelische Allianz ruft 2020 zum globalen Jahr der Bibel aus

Die Weltweite Evangelische Allianz (WEA) hat das Jahr 2020 zum Jahr der Bibel erklärt, das im September 2019 beginnen soll. Laut dem WEA-Generalsekretär, Bischof Efraim Tendero, sollen weltweit evangelische Christinnen und Christen häufiger in der Bibel lesen und mehr in deren Übersetzung und Veröffentlichung investieren.


Neues Gastmitglied beim Bund der Evangelisch-Lutherischen Kirchen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein

An der diesjährigen Versammlung des Bundes Evangelisch-Lutherischer Kirchen in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein in Basel wurde die schwedische, lutherische Kirche Zürich-Basel als Gastmitglied aufgenommen


Frieden und Gerechtigkeit für die ganze Schöpfung – 30 Jahre Erste Europäische Ökumenische Versammlung in Basel

Pfingsten ist ein Wunder Jahr für Jahr. In unseren Kirchen, kleinen und grossen, bläst der gleiche Geist auf uns. Wir gehören zusammen. Und wir gehören hinaus in die Welt: auch in ihr wirkt der Geist Gottes.


Verein „Christian Public Affairs“ gegründet

Am 20. Mai haben christliche Verbände und Organisationen in der Schweiz den Ver-ein „Christian Public Affairs“ (CPA) gegründet, um ihren Interessen in der Bundespolitik und in der Gesellschaft mehr Gehör zu verschaffen.


Die Gesprächskommission AGCK.CH – NAK publiziert ihren Schlussbericht

Am 15. Mai 2019 hat die Plenarversammlung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz den Abschlussbericht der Gesprächskommission mit der Neuapostolischen Kirche in der Schweiz entgegengenommen und die Arbeit der Kommission beendet. Somit geht nach 17 Jahren eine intensive Zeit der theologischen Gespräche zu Ende.


Der Schweizer Predigtpreis wird zum 3. Mal ausgeschrieben

Zum dritten Mal wird der Schweizer Predigtpreis ausgeschrieben. Wer über ein Mandat zum Predigen in einer Schweizer (oder mit der Schweiz verbundenen) Kirchgemeinde oder Pfarrei verfügt, ist zur Teilnahme eingeladen.


Plenarversammlung der AGCK Schweiz vom 15. Mai

Die Plenarversammlung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz fand am 15. Mai 2019 in der Neuapostolischen Kirche in Zofingen (AG) statt. Einer der wichtigsten Punkte der Tagesordnung bildete der Schlussbericht der Gesprächskommission AGCK.CH – NAK Schweiz.


Respekt für Notre-Dame von Paris

Notre-Dame ist verbrannt in der Nacht vom 15. auf den 16. April 2019. Ihr Turm in der Mitte (flèche) brach zusammen. Die Welt weint, Paris beweint einen Teil seines Herzens, das in Rauch aufging. Aber wenn wir die Berichte in den Medien zu Herzen nehmen, wenn wir uns diese schrecklichen Bilder anschauen, können wir auch aus einem anderen, tieferen Grund weinen.


Resonanzräume für eine relevante Theologie

Die 6. Studientage „Das gute Leben – Resonanzen in Theologie, Kirche und Gesellschaft“ mit Hartmut Rosa, Miroslav Volf und Wim Wenders (u.v.m) finden vom 12. bis am 15. Juni 2019 an der Universität Fribourg statt.


Neuapostolische Kirche wird Gastmitglied der AGCK im Kanton Zürich

An der Delegiertenversammlung der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen im Kanton Zürich – AGCK Zürich vom 9. April 2019 wurde die Neuapostolische Kirche als Gastmitglied aufgenommen.


Religionsfreiheit ist kein Recht der Religionen, sondern der Menschen

Am 15. März 2019 referierten und debattierten an einer religionspolitischen Tagung an der Universität Fribourg Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wissenschaft und verschiedener (a)religiöser Organisationen über die Rolle, die Religion und Glauben heute in der Öffentlichkeit zusteht. Dabei war das Verhältnis von Kirche und Staat als auch die Unverzichtbarkeit der Religionsfreiheit in einer pluralistischen Diskurskultur ein Thema.


Götterspeise und Teufelshörnchen – SchöpfungsZeit 2019

Während der Schöpfungszeit (1.9. – 4.10) werden Pfarreien und Kirchgemeinden in der Schweiz eingeladen, den Geschmackssinn zu thematisieren – im Rahmen einer mehrjährigen Reihe zu den fünf Sinnen. Das gemeinsame Essen hat für kirchliche Gemeinschaften einen hohen Stellenwert und auch eine spirituelle Dimension. Die SchöpfungsZeit-Aktion bietet die Gelegenheit, bewusst die Dankbarkeit für Gottes gute Gaben zu pflegen und gleichzeitig die problematische Seite der Ernährung mit ihrer Umweltbelastung zur Sprache zu bringen.


Die Neuapostolische Kirche wird Gastmitglied der ACK Deutschland

Während der kommenden Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK) am 2. und 3. April in Hofgeismar wird die Neuapostolische Kirche (NAK) als neues Gastmitglied der ACK aufgenommen. Dem haben die ACK-Mitgliedskirchen mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit zugestimmt. Vorausgegangen war ein mehrjähriger Prozess der Reflexion und Kommunikation.


1. März: Ökumenischer Weltgebetstag

Sowenische Frauen haben eine Feier zum Thema "Kommt, alles ist bereit!" für den ökumenischen Weltgebetstatg am 1. März vorbereitet.


Hoffnung in christlichen Gemeinschaften, die radikale Gastfreundschaft praktizieren

Eine Mitteilung der Generalsekretäre der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE) im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen.


Die Selbstverpflichtungen des Lutherischen Weltbundes auf dem ökumenischen Weg

Am 16. Januar 2019 wurde in Genf eine neue Publikation des Lutherischen Weltbundes vorgestellt.


Daniel de Roche im Interview

Seit 1. Januar 2019 präsidiert Pfarrer Daniel de Roche die AGCK Schweiz. Im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen hat er eine Interview der Tageszeitung La Liberté gegeben.


Alarmierende Zunahme der Christenverfolgung in China und Indien

Das christliche Hilfswerk Open Doors hat den „Weltverfolgungsindex 2019“ veröffentlicht. Von China bis zum südlichen der Sahara gelegenen Teil des afrikanischen Kontinents hätten gewaltsame Übergriffe auf Christinnen und Christen sowie auf Kirchen erheblich zugenommen.


Ökumenischer Studientag am 14. Februar 2019

Am 14. Februar 2019 findet an der Uni Fribourg der zweite gemeinsame Studientag statt, der von der Neuapostolischen Kirche und der AGCK Schweiz unter der Ägide von Professorin Barbara Hallensleben organisiert wird. Er steht allen offen, die im kirchlichen Umfeld leben und arbeiten und ökumenisch interessiert sind.


70-Jubiläum der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte

Anlässlich des 70-Jubiläums der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte (UN-Menschenrechtscharta) haben die römisch-katholische, die christkatholische und die reformierten Kirchen der Schweiz in Verbindung mit den Freikirchen ein fiktives Gespräch zwischen der jüdischen Philosophin Hannah Arendt, dem reformierten Theologen Karl Barth und Papst Johannes XXIII.


Gebetswoche für die Einheit 2019

Die Texte und Unterlagen für die Gebetswoche für die Einheit der Christen 2019 wird von einer ökumenischen Arbeitsgruppe aus Indonesien vorbereitet. Die Arbeitsgruppe hat die Worte aus dem Buch Deuteronomium „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen“ (Dtn 16,20a) als Leitidee für die Woche zwischen 18. und 25. Januar 2019 gewählt.


Daniel de Roche neuer Präsident der AGCK Schweiz

An der Plenarversammlung vom 19. September 2018 in Solothurn haben die Delegierten den reformierten Pfarrer Daniel de Roche zum Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK.CH) gewählt. Die Amtsdauer beträgt zwei Jahre. Amtsantritt ist der 1. Januar 2019.


Politisches Engagement lohnt sich für christliche Jugendverbände

Das Bundesamt für Sport BASPO hat die Zusammenarbeit mit zehn christlichen Jugendverbänden, die teils über zwanzig Jahre Ausbildungslehrgänge und Lager in Zusammenarbeit mit Jugend und Sport (J+S) durchgeführt hatten, per Ende 2017 gekündigt und die Fördergelder gestrichen.


Hoher ökumenischer Gast in Genf

Ein hoher Gast wurde am 21. Juni 2018 in Genf empfangen. Der ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK) feierte seinen 70. Geburtstag. Der Besuch im ÖRK von Papst Franziskus wurde als Pilgerweg der Dankbarkeit dargelegt, unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs sein, beten und arbeiten“. Franziskus‘ Anwesenheit ist „ein Zeichen der Hoffnung und der Ermutigung für die Mitgliedkirchen des ÖRK und viele Menschen guten Willens weltweit“, so die ÖRK-Vorsitzende Agnes Abuom.


Vater Unser – Neue Übersetzung des 6. Gebotes auf Französisch

Die Westschweizer Kirchen – römisch-katholische, reformierte und evangelische – führten zu Ostern 2018 erstmals gemeinsam die neue Übersetzung des 6. Gebotes vom Vaterunser ein. In der französischen Version heisst es nun „Und lasse uns nicht in Versuchung geraten“. Diese neue Übersetzung, die bereits in Frankreich und anderen französischsprachigen Ländern eingeführt worden ist, ist im Rahmen einer umfangreichen Konsultation zwischen den verschiedenen Kirchen der Westschweiz in einer ökumenischen Übereinkunft beraten worden.


SchöpfungsZeit 2018 – taste, fühle, begreife

Um den Tastsinn geht es während der SchöpfungsZeit 2018. Der Slogan „Taste, fühle, begreife“ regt an, unsere Umwelt mit den Händen zu erkunden. Denn wer die Schöpfung „be-greift“, stösst auf die in den Dingen liegende göttliche Wirklichkeit.


Davos: Aktion der Kirchen während dem WEF erhält das Oecumenica Label

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz (AGCK.CH) verlieh am 22. Januar 2018 das Oecumenica-Label dem Projekt "Schweigen und Beten" der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Davos (AKiD).


Das Oecumenica Label

Nationales Gütesiegel für beispielhafte ökumenische Arbeit

Das Oecumenica Label zeichnet beispielhafte ökumenische Projekte aus. Es wird vom Präsidium der AGCK Schweiz verliehen und zeigt, was gemeinsam möglich ist, damit die Ökumene in der Schweiz lebendig ist.