Zum dritten Mal wird der Schweizer Predigtpreis ausgeschrieben. Wer über ein Mandat zum Predigen in einer Schweizer (oder mit der Schweiz verbundenen) Kirchgemeinde oder Pfarrei verfügt, ist zur Teilnahme eingeladen.

Mit dem Schweizer Predigtpreis will der Schweizerische Evangelische Kirchenbund die reformatorische Tradition der Wortverkündigung fördern und so den christlichen Glauben lebensnah zur Sprache bringen. Der Schweizer Predigtpreis wird 2020 zum dritten Mal nach 2014 und 2017 vergeben. Mitmachen können auch Vertreterinnen und Vertreter anderer Konfessionen. Übrigens: 2017 durfte der römisch-katholische Priester Erich Haering einen Preis gewinnen.

Flyer
Teilnahmebedingungen