Die Neuapostolische Kirche schafft neues Ökumenereferat

Der internationale Dachverband der Neuapostolischen Kirche NAKI institutionalisiert das Thema Ökumene: Die langjährige Arbeitsgruppe „Kontakte zu Konfessionen und Religionen“ hat ihr Mandat erfüllt. Um dem Thema zukünftig entsprechende Aufmerksamkeit zu widmen, wird ein Referat für Ökumenefragen geschaffen. Diese internationale Koordinationsstelle wird anderen Konfessionen und Religionen als Kontakt dienen. Weitere Aufgaben...

1. März 2024 : Weltgebetstag

Der Weltgebetstag, der am 1. März 2024 stattfinden wird, wurde von Frauen aus Palästina vorbereitet. Seit dem Überfall der palästinensischen Hamas auf die israelische Bevölkerung wird jedes Wort über Palästina kritisch beurteilt. Die Verfasserinnen der Liturgie haben mit diesem schrecklichen Ereignis nichts zu tun; ihr Leben ist dadurch jedoch schwieriger...

Aufruf für den Frieden und das Ende der Gewalt im Nahen Osten

Der Gemeinsame Ausschuss der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE, römisch-katholisch) ruft zu Gebeten und Aktionen für einen gerechten Frieden und ein Ende der anhaltenden Gewalt im Nahen Osten auf. Der Ausschuss tagte vom 5. bis 7. November in Belgrad, Serbien. Die Gewalt und Grausamkeit...

Meinung: «Ökumene ist eher noch ein Anliegen von Weisshaarigen als von Jugendlichen»

«Ökumene ist eher noch ein Anliegen von Weisshaarigen als von Jugendlichen. Viele verstehen ja überhaupt nicht mehr, warum es noch unterschiedliche Kirchen gibt und diese sich nicht einig werden.», so Bischof Dr. Gerhard Feige, Vorsitzender der Ökumenischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz im Interview mit katholisch.de.

2023: 75 Jahre ÖRK und 75 Jahre Allgemeine Menschenrechtserklärung

Am 28. September fand in Genf eine Veranstaltung zur Feier des 75-jährigen Bestehens des ÖRK und des 75. Jahrestages der Verkündi- gung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Dieses doppelte Jubiläum war die Gelegenheit, daran zu erinnern, wie die Zusammenarbeit zwischen der Zivilgesellschaft und kirchlichen Akteuren wirklich fruchtbar sein kann und...

Orthodoxe Kirche der Ukraine wird Mitglied der KEK

Die Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) hat die Orthodoxe Kirche der Ukraine als Vollmitglied aufgenommen und damit den in der Verfassung der KEK vorgesehenen Prozess zum Abschluss gebracht. Der Präsident der KEK, Erzbischof Nikitas von Thyateira und Grossbritannien, freute sich, das neue Mitglied «in der Liebe Christi» willkommen zu heissen, und...

Arbeitsgruppe überarbeitet die Charta Oecumenica

Am 19. September 2023 traf sich in Dublin/Irland eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretenden der KEK und des CCEE, um die europäische Charta Oecumenica zu überarbeiten. Trotz des gesellschaftliochen Wandels in Europa soll die Charta ökumenisch relevant bleiben. Die neue Fassung soll für das 25-jährige Jubiläum der Charta im Jahr 2026...

Together: Ökumenisches Abendgebet für junge Leute in Rom – mit Papst Franziskus

Junge Menschen zwischen 18 und 35 Jahren aus ganz Europa und allen Kirchen sind für das Wochenende vom 29. 9. bis 1.10.2023 Begegnung und Austausch von Papst Franziskus nach Rom eingeladen, um gemeinsam als Volk Gottes unterwegs zu sein. Für sie gibt es ein spezielles Programm während des gesamten Wochenendes,...