Die Neuapostolische Kirche schafft neues Ökumenereferat

Der internationale Dachverband der Neuapostolischen Kirche NAKI institutionalisiert das Thema Ökumene: Die langjährige Arbeitsgruppe „Kontakte zu Konfessionen und Religionen“ hat ihr Mandat erfüllt. Um dem Thema zukünftig entsprechende Aufmerksamkeit zu widmen, wird ein Referat für Ökumenefragen geschaffen. Diese internationale Koordinationsstelle wird anderen Konfessionen und Religionen als Kontakt dienen. Weitere Aufgaben...

Ökumenische Kampagne 2024: «Weniger ist mehr»

Die diesjährige Ökumenische Kampagne schliesst den vierjährigen Zyklus zum Thema Klimagerechtigkeit ab und ruft dazu auf, mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unseren CO2-Ausstoss massgeblich zu verringern. Die Kampagne wird von den christlichen Hilfswerken Fastenaktion, HEKS und Partner sein organisiert. Sie findet während der ganzen Fastenzeit statt, dieses Jahr von...

1. März 2024 : Weltgebetstag

Der Weltgebetstag, der am 1. März 2024 stattfinden wird, wurde von Frauen aus Palästina vorbereitet. Seit dem Überfall der palästinensischen Hamas auf die israelische Bevölkerung wird jedes Wort über Palästina kritisch beurteilt. Die Verfasserinnen der Liturgie haben mit diesem schrecklichen Ereignis nichts zu tun; ihr Leben ist dadurch jedoch schwieriger...

Erster Oecumenica Preis für die App ACROSS

Das Projekt «ACROSS» der AKiD in Davos wird mit dem Oecumenica Preis 2023 ausgezeichnet. Der Oecumenica Preis wurde von der AGCK Schweiz ins Leben gerufen und wurde anlässlich der Herbst-Plenarversammlung der AGCK Schweiz am 22. November in Zug zum ersten Mal verliehen. Der Preis ist mit 1’000 Franken dotiert.

Aufruf für den Frieden und das Ende der Gewalt im Nahen Osten

Der Gemeinsame Ausschuss der Konferenz Europäischer Kirchen (KEK) und des Rates der Europäischen Bischofskonferenzen (CCEE, römisch-katholisch) ruft zu Gebeten und Aktionen für einen gerechten Frieden und ein Ende der anhaltenden Gewalt im Nahen Osten auf. Der Ausschuss tagte vom 5. bis 7. November in Belgrad, Serbien. Die Gewalt und Grausamkeit...

Meinung: «Ökumene ist eher noch ein Anliegen von Weisshaarigen als von Jugendlichen»

«Ökumene ist eher noch ein Anliegen von Weisshaarigen als von Jugendlichen. Viele verstehen ja überhaupt nicht mehr, warum es noch unterschiedliche Kirchen gibt und diese sich nicht einig werden.», so Bischof Dr. Gerhard Feige, Vorsitzender der Ökumenischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz im Interview mit katholisch.de.

Die Sonntagsallianz lädt zur Diskussion ein

Im Rahmen einer Carte Blanche des Polit-Forums laden die Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz EKS gemeinsam mit der Sonntagsallianz zu einer Diskussion ein, die fragt: Was ist uns der Sonntag noch wert? In der Schweiz gilt grundsätzlich ein Verbot der Sonntagsarbeit, von dem aber bereits heute verschiedene Unternehmen und Berufsgruppen ausgenommen sind....

Die Frauenordination in den Mitgliedkirchen der AGCK Schweiz

Während in der römisch-katholischen Kirche beim synodalen Weg die Frauenfrage zurzeit ganz oben auf der Prioritätenliste (in Westeuropa?) stehe (und auch an der Bischofssynode in Rom behandelt werde), könnten die evangelisch-reformierten Kirchen auf über 100 Jahre Ordination von Pfarrerinnen zurückblicken. Wie steht es bei den Mitgliedern der AGCK Schweiz?

2023: 75 Jahre ÖRK und 75 Jahre Allgemeine Menschenrechtserklärung

Am 28. September fand in Genf eine Veranstaltung zur Feier des 75-jährigen Bestehens des ÖRK und des 75. Jahrestages der Verkündi- gung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte. Dieses doppelte Jubiläum war die Gelegenheit, daran zu erinnern, wie die Zusammenarbeit zwischen der Zivilgesellschaft und kirchlichen Akteuren wirklich fruchtbar sein kann und...