Ökumenisches Gebetbuch

Zum 100. Geburtstag der «Gebetswoche für die Einheit der Christen» 2008 ist die dritte Ausgabe des ökumenischen Fürbittkalenders im Januar erschienen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK ist Mitherausgeberin.

Im Buch mit den «Gebeten aus der weltweiten Ökumene», «In Gottes Hand, Gemeinsam beten für die Welt» findet man Gebete aus etwa 200 Ländern von Afghanistan, Japan, Oman bis Zypern. Die Schweiz ist auch dabei.

Das Buch ist in 52 Wochen aufgeteilt mit Gebeten, Meditationen und Glaubens-Zeugnissen aus unterschiedlichen Ländern. Diese Länder werden mit Karten, Statistiken und Informationen, auch zu den Religionsgemeinschaften, vorgestellt.

Weltweit ökumenisch beten

Zum 100. Geburtstag der «Gebetswoche für die Einheit der Christen» 2008 ist die dritte Ausgabe des ökumenischen Fürbittkalenders im Januar erschienen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK ist Mitherausgeberin.

Das Buch mit den «Gebeten aus der weltweiten Ökumene», «In Gottes Hand, Gemeinsam beten für die Welt» ist gewichtig, es wiegt auch ein Kilo. Man findet hier Gebete aus etwa 200 Ländern von Afghanistan, Japan, Oman bis Zypern. Die Schweiz ist auch dabei.

Das Buch ist in 52 Wochen aufgeteilt mit Gebeten, Meditationen und Glaubens-Zeugnissen aus unterschiedlichen Ländern. Diese Länder werden mit Karten, Statistiken und Informationen, auch zu den Religionsgemeinschaften, vorgestellt.

Gebetsreise mit Entdeckungen

Wer Christinnen und Christen aus anderen Konfessionen und Kulturen in ihrer Spiritualität begegnen möchte, ist hier gut bedient. Die Gebetsreise lässt Überraschendes entdecken und zeigt auch, wie nah uns die Glaubensgeschwister in der Ferne sind.

Das Buch ist für das persönliche Gebet geeignet, aber auch für Religionsunterricht und Gottesdienst. Eine Friedenslitanei aus dem von Gewalt traumatisierten Sierra Leone oder ein Dank für Borschtsch und Balaleikas aus Russland, die Bitte um eine Kirchenleitung mit der Gesinnung für Toleranz und Ökumene aus der Karibik oder das Gebet für die jungen Männer, dass sie die Frauen respektieren lernen aus Simbabwe – es sind Gebete mitten aus dem Leben und für ein Leben in Fülle.

Das vorliegende Buch ist die dritte neu überarbeitete Ausgabe des ökumenischen Fürbittkalenders. Die englische Originalausgabe ist beim Ökumenischen Rat der Kirchen erschienen. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK ist Mitherausgeberin und hat sich auch finanziell daran beteiligt.

Information

In Gottes Hand, Verlag Otto Lembeck Frankfurt/Main 2008, 551 Seiten. Preis 38,20 Franken.

GottesdienstGottesdienst

Zusätzliche Informationen