Taufanerkennung ausweiten

Die Plenarversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK hat am 21. Oktober entschieden, eine Arbeitsgruppe zum Thema Ausweitung der Taufanerkennung der Landeskirchen von 1973 einzusetzen.

Weiterlesen...

Gemeinsam Ostern feiern

2010, 2011 und 2014 fallen die Ostertermine der West- und Ostkirchen zusammen. Eine Broschüre der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen im Kanton Zürich vermittelt allen Interessierten dazu Hintergrundinformationen: Von historischen Entwicklungen bis zu liturgischen Schwerpunkten, von Anregungen für Osterfeiern bis zur Erklärung von Symbolen findet sich ein breites Spektrum.

Weiterlesen...

Oecumenica-Label für ökumenischer Auftritt an Fachmesse

Kontrapunkt im hektischen Berufsalltag

Das Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK hat im September dem Projekt „Kirchen an der Igeho“ das Oecumenica-Label verliehen. Ausgezeichnet wird das Einstehen für christliche Werte an einer Messe, die für Rendite steht.

Weiterlesen...

Gebet in und für die Gemeinschaft

Das Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK hat im August dem Conseil des Eglises chrétiennes dans le Canton de Vaud das Oecumenica-Label verliehen. Ausgezeichnet werden die ökumenischen Gottesdienste in der Kathedrale Lausanne,

Weiterlesen...

Ausgezeichnete Ökumene II

Am 4. Mai hat das Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK erstmals zwei Projekte feierlich im Fraumünster Zürich auszeichnen: Die Ökumenische Kampagne der Werke Fastenopfer/Brot für alle/Partner sein sowie der Ökumenische Kreuzweg Zürich erhielten das Oecumenica-Label.

Weiterlesen...

Ausgezeichnete Ökumene

Erste feierliche Übergabe des Oecumenica-Labels

Am 4. Mai wird das Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK erstmals zwei Projekte feierlich im Fraumünster Zürich auszeichnen: Die Ökumenische Kampagne der Werke Fastenopfer/Brot für alle/Partner sein sowie der Ökumenische Kreuzweg Zürich erhalten das Oecumenica-Label. Feiern Sie mit uns!

Weiterlesen...

Erste Verleihung des Oecumenica-Labels

Am 17 Februar hat das Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK zum ersten Mal zwei Projekten das Oecumenica-Label verliehen. Ausgezeichnet werden die Ökumenische Kampagne der Hilfswerke Fastenopfer/Brot für alle/Partner sein sowie der Ökumenische Kreuzweg Zürich.

Weiterlesen...

Offizielle Gespräche zwischen AGCK und NAK

Am 9. Dezember hat in Bern die erste Sitzung der Gesprächskommission der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen und der Neuapostolischen Kirche stattgefunden.

Bern. Bereits seit 2003 finden in der Schweiz Gespräche statt zwischen der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (AGCK) und der Neuapostolischen Kirche (NAK). Diese hatten bislang inoffiziellen Charakter. Ihr Ziel war es, Gemeinsamkeiten und Unterschiede in Lehre und Praxis zu erörtern. In diesen Jahren entstand eine gute Vertrauensbasis unter den beteiligten Gesprächspartnern.

Weiterlesen...

Ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen 09

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz wurde dieses Jahr beim Versand der Prospekte für die Unterlagen zur ökumenischen Gebetswoche nicht konsultiert. Buchhandlungen haben die Prospekte einfach kommentarlos Werbesendungen beigelegt.

Weiterlesen...

Bischof Vitus Huonder neuer Präsident der AGCK

Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK hat an ihrer Plenarversammlung vom 20. Oktober in Genf einen neuen Präsidenten gewählt: Bischof Vitus Huonder wird Nachfolger von Pfarrer Ruedi Heinzer.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen