Rumänisch-Orthodoxe Kirche in der Schweiz als 11. Mitglied in die AGCK-CH aufgenommen

Nachdem bereits die Plenarversammlung der AGCK am 26. April 2012 die Rumänisch-Orthodoxe Kirche in der Schweiz als 11. Mitglied in ihre Reihen aufgenommen hat, konnte nun am 20. April 2013 die Mitgliedsurkunde an Metropolit Joseph überreicht werden. Metropolit Joseph, der die geistliche Verantwortung für die Rumänisch-Orthodoxen Gemeinden in Südwesteuropa trägt, befand sich zu einem Pastoralbesuch in der Schweiz.

Weiterlesen...

AGCK tritt ‚Sonntagsallianz’ bei

Am 15. April 2013 hat die Plenarversammlung der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK beschlossen, der ‚Sonntagsallianz’ beizutreten.

Weiterlesen...

Die Reformierten und das Bekenntnis

15. April 2013

Vortrag von Prof. Dr. Peter Opitz zur Frage des Bekenntnisses der Kirchen der Reformation. Die PPT-Folien des Vortrages können beim Generalsekretariat bezogen werden Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Weiterlesen...

Begegnungen in den Mitgliedkirchen

Rosemarie Wenner (EMK Deutschland), Bischof Patrick Streiff (EMK Mittel- und Südeuropa), Pfarrerin Rita Famos-Pfander (Präsidentin der AGCK) und Bischof Michael Bünker (Generalsekretär GEKE).Rosemarie Wenner (EMK Deutschland), Bischof Patrick Streiff (EMK Mittel- und Südeuropa), Pfarrerin Rita Famos-Pfander (Präsidentin der AGCK) und Bischof Michael Bünker (Generalsekretär GEKE).

Begegnung der Präsidentin der AGCK anlässlich der Zentralkonferenz von Mittel- und Südeuropa der EMK sowie mit der Generalin der Heilsarmee

Weiterlesen...

Fortsetzung der Gespräche zwischen der AGCK und der NAK

Die Neuapostolische Kirche NAK hat am 10. Januar 2013 ihren Katechismus vorgestellt. Damit ist die Voraussetzung zur Weiterarbeit der Kommission der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK-CH und der NAK-CH erfüllt. Die Kommission wird nun an Hand des Katechismus der NAK die Frage beantworten, ob die Gastmitgliedschaft der NAK-CH in der AGCK-CH möglich ist.

Weiterlesen...

„Mit Gott gehen“: Davoser Gemeinden feiern gemeinsam

Seit vielen Jahren feiern Davoser Gemeinden in der „Einheitswoche der Christen“ gemeinsam Gottesdienst und verzichten dafür sogar auf eigene Anlässe. Das ist eine Frucht der am Ort seit über 20 Jahren in der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen gepflegten und bewährten Zusammenarbeit. Die AKiD ist nicht nur der einzige Ableger der AGCK in Graubünden, sondern auch besonders ökumenisch, weil ihr neben den beiden Landeskirchen auch Freikirchen angehören.

Weiterlesen...

Sprengkraft der Ökumene

Nach der Anglikanerin Adèle Kelham präsidiert wieder eine Frau die AGCK Schweiz

Erste, intensive Begegnungen mit der ökumenischen Bewegung hatte ich 1991 als studentische Assistentin an der europäischen ökumenischen Versammlung «Gerechtigkeit, Friede und Bewahrung der Schöpfung» in Basel. Die interkonfessionellen Gebete, die intensiven Diskussionen, das Ringen um gemeinsame Handlungsstrategien angesichts der grossen Herausforderungen des ausgehenden Jahrtausends hatten tiefe Eindrücke hinterlassen, die mich bis heute begleiten.

Weiterlesen...

Ökumenischer Gottesdienst zur Einheit der Christen

Das Schweizer Fernsehen SRF überträgt den Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen aus San Cristoforo, TI.

AOT erhält das Oecumenica-Label

Das Atelier Œcuménique de Théologie in Genf hat am 16. November vom Präsidium der AGCK Schweiz das Oecumenica-Label für ausgezeichnete Ökumene erhalten.

Weiterlesen...

Neuer Vizepräsident der AGCK Schweiz

Am 16. November 2012 hat das Präsidium der AGCK Bischof Charles Morerod, Bischof von Lausanne, Genf und Fribourg, zu seinem neuen Vizepräsidenten für die Jahre 2013/14 gewählt.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen