‚Gott des Lebens, weise uns den Weg zu Gerechtigkeit und Frieden’

Am 1. September haben in der Kathedrale Lausanne 1000 Gläubige und Vertreter der Kirchenleitungen aus vielen verschiedenen Konfessionen zusammen einen Festgottesdienst gefeiert. Anlass war der 10. Geburtstag der AGCK Waadt sowie die offizielle Übergabe der Oecumenica-Label an zwei Projekte.

Weiterlesen...

Trotz Gegensätzen auf dem Weg zur Einheit

Die Unterlagen zur Gebetswoche für die Einheit der Christen stehen 2014 unter dem Titel: ‚Ist denn Christus zerteilt?’. Neu sind sie auf der Homepage www.gebetswoche.de zu finden.

Weiterlesen...

Schweizer Kirchen beten für die Gesellschaft von morgen

Veranstaltung zum Eidgenössischen Dank- Buss- und Bettag am 14. September in Bern

Vor wichtigen Ereignissen oder Entscheiden zu beten, lohnt sich. Diese Erfahrung machen millionenfach gläubige Menschen in der ganzen Welt – auch in der Schweiz. Dies ist die Botschaft und die Einladung der Kirchen für den Eidgenössischen Dank- Buss- und Bettag 2013: Ein Gebet voraus. Die AGCK hat das Patronat übernommen.

Weiterlesen...

Den Glauben sehen, hören, leben

Am 1. September werden die Verantwortlichen zweier Projekte in der Romandie die Urkunden des Oecumenica-Labels für ausgezeichnete Ökumeneprojekte erhalten. Die Übergabe findet im Rahmen des ökumenischen Festgottesdienstes zum Jubiläum ‚10 Jahre AGCK Kanton Waadt’ in der Kathedrale Lausanne statt.

Weiterlesen...

Die „Viertelstunde fürs Beten“ ist erschienen

Die Zeitung zum Eidgenössischen Bettag 2013

Weiterlesen...

Schweizer Kirchen „läuten“ den Bettag gemeinsam ein

Am 14. September, dem Tag vor dem Bettag, treffen sich Christinnen und Christen aus allen Landesteilen und aus verschiedenen kirchlichen Denominationen in Bern. Damit unterstreichen sie die Bedeutung des Bettags für die Kirchen und für die Gesellschaft. die AGCK hat das Patronat übernommen.

Weiterlesen...

Die christliche Botschaft in Radio und Fernsehen

Am 27. Juni 2013 hat das Präsidium der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK Médias-pro, Office protestant des Médias, und dem Centre catholique de Radio et Télévision CCRT das Oecumenica-Label für ihre Sendungen zu religiösen Themen verliehen.

Weiterlesen...

Stabilisierte Ökumene

Gegenseitige Anerkennung der Taufe ausgeweitet
Erschienen in der "Neuen Zürcher Zeitung" am 17.06.2013

1973 hatten die Kirchen in der Schweiz ihre Taufen gegenseitig anerkannt. Die damalige Erklärung ist nun unter Einbezug weiterer Kirchen neu und ausführlicher abgefasst worden.

Weiterlesen...

Ein Gebet voraus: Den Eidgenössischen Bettag beleben

30. Mai 2013

Im September 2012 riefen 119 Bundesparlamentarier/innen mit einem Bettagsaufruf zur Stärkung des Bettages auf. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen der Schweiz und weitere Verbände haben auf diesen Aufruf aus dem Bundeshaus reagiert: In Zusammenarbeit mit verschiedenen Kirchen organisieren sie zum ersten Mal einen nationalen Anlass zum Bettag auf der Grossen Schanze in Bern.

Weiterlesen...

Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen der Schweiz gegen die Verschärfung des Asylgesetzes

2. Mai 2013

Die Kirchen der Schweiz lehnen die geplanten Verschärfungen des revidierten Asylgesetzes ab (Volksabstimmung vom kommenden 9. Juni). Dies haben sie an einer gemeinsamen Medienkonferenz im Asylzentrum in Köniz BE bekräftigt.

Die Kirchen lehnen die „dringlichen Änderungen des Asylgesetzes“ ab. Die Änderungen stehen im Gegensatz zum Kernanliegen des Asylrechts, Verfolgte zu schützen. Die Kirchen sind überzeugt, dass faire Asylverfahren für Menschen auf der Flucht gewährleistet sein müssen.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen