Aufnahme der Neuapostolischen Kirche Schweiz in den Gaststatus der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen Schweiz

Am 9. April hat die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK CH die Neuapostolische Kirche in der Schweiz NAK in den Gaststatus aufgenommen. Die Delegierten der Plenarversammlung nahmen den Antrag des Präsidiums einstimmig in ihrer Sitzung in St. Gallen an.

Weiterlesen...

Medien für die Ökumene

Pfarrerin Rita Famos hat am 19. Januar 14 im Fernseh-Gottesdienst auf das Oecumenica-Label hingewiesen. Sie ist die Präsidentin der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK CH. Die AGCK hat die religiösen Sendungen im Radio und Fernsehen SF in der Romandie ausgezeichnet.

Weiterlesen...

Wie viel Christentum verträgt die Schule?

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK veranstaltete am 21. Januar in Bern ein Podiumsgespräch zum Thema «Religion im Lehrplan 21».

Weiterlesen...

2014: 25 Jahre konziliarer Prozess Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung Basel

1989 fand in Basel die Europäische Ökumenische Versammlung für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung statt. Wo stehen wir nach 25 Jahren? Zum Jubiläum wird eine Europäischen Versammlung in Mainz stattfinden. Die Versammlung wird in der Schweiz durch Tagungen begleitet.

Weiterlesen...

Kollekte: Hilfe für Ägypten

Die Hälfte der Kollekte des „Gebets voraus“ fliesst in zwei christliche Projekte am Nil: Die Klinik „Salam Medical Center“ in Kairo und die „Synode of the Nile“ erhalten je 6000 Franken.

Am Vortag des Bettages fand in Bern unter dem Patronat der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen der Schweiz AGCK der Anlass „Ein Gebet voraus“ statt. Am Gebet nahmen etwa 800 Personen teil.

Weiterlesen...

Wie viel Christentum verträgt die Schule?

Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK veranstaltet am 21. Januar in Bern ein Podiumsgespräch zum Thema «Religion im Lehrplan 21». Zur Diskussion steht der schulische Religionsunterricht.

Weiterlesen...

Unterwegs zum gemeinsamen Zeugnis

evangelisch-reformierte Landeskirche und evangelische Gemeinschaften

Was uns eint – wo wir uns reiben – wozu wir uns verpflichten

Weiterlesen...

40 Jahre Taufanerkennung – Erfahrungen, Auswirkungen, Perspektiven Dagmar Heller

„.. wir sind durch einen Geist alle zu einem Leib getauft.“ (1. Korintherbrief). Die Taufe betrifft nicht nur die Beziehung einer individuellen Person mit Gott, sondern sie betrifft genau so die Beziehung der getauften Person mit der Gemeinschaft, - mit der Gemeinschaft, die eine Einheit, einen Leib, bildet.

Weiterlesen...

136 National- und Ständeräte lancieren Bettagsaufruf und Kollektenaufruf für Christen in Ägypten

Bern, 10. September 2013

Erstmals ist mehr als die Hälfte des Schweizer Parlaments in Bern beteiligt: Insgesamt 136 National- und Ständeräte aus allen Parteien lancieren einen Bettagsaufruf. Den Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag gibt es schon seit Jahrhunderten. Er wurde vom Staat begründet und nicht von den Kirchen.

Weiterlesen...

Ein Gebet voraus

Liturgie für das "Gebet voraus"

14. September in Bern

Die Liturgie für das Gebet voraus wurde von Verantwortlichen aus verschiedenen Kirchen und christlichen Gemeinschaften zusammengestellt. Es enthält Elemente
aus verschiedenen Traditionen, so dass sich möglichst viele in den Worten und Liedern dieses Gebetes wiederfinden können. Das Gebet in Gemeinschaft verlangt eine gewisse Flexibilität und Neugierde auf die Traditionen der Anderen und die Bereitschaft, voneinander zu lernen.

PDF herunterladen

Zusätzliche Informationen