Die Schöpfungszeit beginnt

Vom 1. September bis 4. Oktober findet die SchöpfungsZeit statt. Die Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in der Schweiz AGCK ruft in dieser Zeit zum Gebet und zum Nachdenken über den eigenen Lebensstil auf. Die SchöpfungsZeit 2015 ist dem Lebensraum Berge gewidmet mit dem Motto „Sanfte Hügel - raue Gipfel“.

Papst Franziskus empfiehlt in der Enzyklika Laudato Si, "sich etwas Zeit zu nehmen, um den ruhigen Einklang mit der Schöpfung wiederzugewinnen, um über unseren Lebensstil und unsere Ideale nachzudenken, um den Schöpfer zu betrachten" (225). 

Dies ist der Sinn der SchöpfungsZeit und damit eine Voraussetzung für ganzheitliche Ökologie. Die Kirchen haben sich unter anderem in der Charta Oecumenica dazu verpflichtet, sich für die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen. Eine ausführliche Medienmitteilung und Informationen zur Aktion finden Sie unter www.oeku.ch/de/schoepfungszeit.php.


Zusätzliche Informationen